Veröffentlicht am Dienstag, 11. September 2018

Neue Einsatztaucher für die Region

Am Montag beendeten 19 Einsatztauchanwärter der Wasserwacht Oberbayern ihre Ausbildung

Am Montag beendeten 19 Einsatztauchanwärter der Wasserwacht Oberbayern ihre Ausbildung in Percha am Starnberger See.


(Quelle: Wasserwacht Ingolstadt)

Ab sofort verstärken Simon Lechermann (OG Vohburg), Oliver Sckell (OG Manching), Martin Platzer (OG Neuburg), Thomas Prautsch (OG Karlsfeld - tagsüber OG Neuburg) und Jan Unger (OG Ingolstadt) ihre Schnelleinsatzgruppen als Einsatztaucher der Stufe 2.

Besonders erfreut zeigten sich die beiden Lehrtaucher Peter Wagner (OG Neuburg) und Alexander Wecker (OG Ingolstadt), dass alle zugelassenen Anwärter die Prüfung erfolgreich beendeten und ihr erstmals in Oberbayern durchgeführter Intensivkurs von nur 6 Monaten erfolgreich war. In den sechs Monaten wurden jeweils mehr als 30 Übungstauchgänge getaucht und die selbe Anzahl als Signalmann geführt, 35 Unterrichtseinheiten Theorie sowie diverse Unterrichtseinheiten an Land abgehalten.

Die Lehrgangsleitung bedankt sich bei der Tauchergruppe der Wasserwacht Ingolstadt, der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg am Attersee sowie der Bundeswehr am Starnberger See für die Unterstützung.


Anzeige