Veröffentlicht am Samstag, 4. August 2018

Schlager-Reise nach Italien mitten in Ingolstadt

Schanzer Sommergarten in der Gärtnerei Trögl geht weiter: Samstag und Sonntag EINTRITT FREI

Die Kombination war perfekt: Bei hochsommerlichen Temperaturen und kühlen Getränken nahmen "Conny und die Sonntagsfahrer" das Publikum mit auf eine Reise nach Italien - zur Musik der Wirtschaftswunderzeit. Und rund 320 Gäste genossen das Konzert in der Gärtnerei Trögl. Besser hätte der Auftakt zum Schanzer Sommergarten nicht sein können.

"Komm ein bisschen mit nach Italien" erklang es dort, wo eigentlich Blumen und Gemüse gezüchtet werden. Diesmal erblühte die Schlagermusik der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Und immer wieder sangen die Gäste kräftig mit, wenn es um "zwei kleine Italiener" ging oder jene Mimi, die bekanntermaßen ohne Krimi nicht ins Bett geht. "Die Stimmung ist super," bescheinigten denn auch die Protagonisten des Abends, wobei "Freddy" alias Steffen Zünkeler zum ersten Auftritt der Combo in einer Gärtnerei feststellte, dass die Tomaten bereits errötet wären. Mit dabei waren auch einige "Groupies", die Conny und ihre Sonntagsfahrer bereits zu zahlreichen Konzeren begleitet haben. Dabei handelte es sich um Ladies, die das Hobby des Linedance betreiben (bei der Vhs in Beilngries) und im 50er Jahre Outfit nach Ingolstadt gekommen waren, um zum Schlagersound ihre Tanzschritte aufs Parkett - oder besser den Gärtnereigrund - zu bringen. Am Ende stürmischer Applaus, Rufe nach Zugaben und nur noch die rundblättrige Glockenbume (Campanula rotundifolia) verharrte in stoischer Ruhe in ihrem Blumentopf.


(Quelle: Melanie Arzenheimer)

Bilder zum Thema (8 Einträge)

 

Weiter geht's mit Live-Musik und dem Familientag - EINTRITT FREI

Musikalisch eingeheizt wird am Samstag ab 19 Uhr. Auf der Bühne werden wie im vergangenen Jahr "The Booze Bros." für prächtige Stimmung sorgen - aber davor hat noch eine Newcomer- Band die Gelegenheit für den großen Auftritt. "Kört Kabein" haben den Wettbewerb um den Newcomerauftritt gewonnen und vor den Booze Bros an den Start gehen - der Auftritt der Band am wird dann übrigens auch live im Internet übertragen. Drum herum gibt's allerlei Kulinarisches - vom kühlenden Drink bis zum deftigen Burger.

Am Sonntag geht es ab 10 Uhr (Eintritt frei) auf dem Trögl Gelände richtig rund. Große und kleine Besucher erwartet ein buntes Programm u.a. mit Erich, dem Koch, dem FC 04 Maskottchen Schanzi, der Megazin Kinder Area und Ingolstadts größtem Outdoor Event Sandkasten. Wenn es heiß wird, gibt's dazu eine flüssige Abkühlung und bei einer Tombola können die Teilnehmer als Hauptpreis ein Familienwochenende im Playmobil Fun Park gewinnen.

Übrigens: Christoph Trögl baut für den Sommergarten einen Wochenmarktstand auf, an dem man Gemüse (unbehandelt), Pflanzen und Co. erwerben kann. Quasi als Sommergarten zum Mitnehmen.


Anzeige