Veröffentlicht am Dienstag, 15. Mai 2018

Torwarttrainer Dahlem bleibt

ERC verlängert mit Coach Fabian Dahlem

Der 52-Jährige war erstmals 1998 für Ingolstadt tätig. Fabian Dahlem setzt seine Arbeit im Trainerstab des ERC Ingolstadt fort. Sportdirektor Larry Mitchell sagt: "Fabian hat im Vorjahr schnell einen Draht zu unseren beiden Torhütern Timo Pielmeier und Jochen Reimer gefunden und sehr gute Arbeit geleistet. Seine Erfahrung gibt unserem Chefcoach Doug Shedden die Möglichkeit, mit Fabian einen dritten Coach auf der Bank zu haben."


(Quelle: Stefan Bösl)

"Gezielt gearbeitet"

Auf 17 Jahre Erfahrung als Chef-, Co- und Torwarttrainer kann Dahlem bereits zurückblicken. Von seiner Expertise im Goalie-Bereich profitierte der ERC im Vorjahr, dem Torhüter-Gespann gelangen sieben Shutouts (Zu-Null-Spiele). Nationaltorhüter Pielmeier meint: "Ich freue mich über Fabians Vertragsverlängerung. Fabian hat mit uns Torhütern sehr gut und gezielt gearbeitet."

Dahlems weitere Aufgaben

Seine Tätigkeit als Torwarttrainer führt Dahlem weiter. Mehr noch als in der vergangenen Saison bringt er sich auf der Bank und in der Kabine als Co-Trainer ein. Videoanalysen zu Stellungsspiel und Bewegungsabläufen gehören ebenso zu seinen Aufgaben. Regelmäßig leitet Dahlem auch die Nachwuchstorhüter des ERC Ingolstadt e.V. an. "Es ist uns wichtig, dass sich auch unsere DNL- und Schülerbundesliga-Goalies weiterentwickeln", sagt Mitchell.

Zwanzigjähriges Jubiläum

Dahlems Verbindung zum ERC geht bis ins Jahr 1998 zurück. Der 52-jährige Oberbayer kam damals als Torwart zum ERC und beendete seine Spielerkarriere auf der Schanz 2001 mit Zweitligameistertitel. 2003 unterstützte er Ron Kennedy als Co-Trainer der Panther. Danach begann seine Karriere als Cheftrainer, die ihn über Kaufbeuren, Kassel und Crimmitschau nach Ljubljana führte, wo er den slowenischen Pokalsieg errang.

"Persönliche Ebene"

"Für mich, der schon lange Jahre im Ingolstädter Umland lebt, ist es besonders schön, dass ich weiter für den ERC arbeiten kann", sagt Dahlem. "Die Zusammenarbeit mit den Goalies läuft hervorragend, es hat sich auch eine persönliche Ebene entwickelt. Auch mit Cheftrainer Doug Shedden hat sich ein vertrauensvolles Verhältnis gebildet. Ich freue mich auf die neue Saison."

Fabian Dahlem - seine Trainerkarriere:

2001 - 2003 SC Mittelrhein-Neuwied (Oberliga, Cheftrainer)

2003 - 2004 ERC Ingolstadt (DEL, Co-Trainer) und ESV Kaufbeuren (Bundesliga, Cheftrainer)

2004 - 2010 Kassel Huskies (DEL und Bundesliga, Co-Trainer)

2011 - 2014 Eispiraten Crimmitschau (Bundesliga/DEL2, Cheftrainer)

2014 - 2016 Olimpija Ljubljana (EBEL, Cheftrainer, Sportdirektor)

2016 - 2017 Heilbronner Falken (DEL2, Cheftrainer, Sportdirektor)

Seit 2017 ERC Ingolstadt (Torwarttrainer und Co-Trainer)