Veröffentlicht am Montag, 12. Februar 2018

Politisch, bissig, gut

Am 14. Februar wird wieder zum politischen Aschermittwoch geladen

Seinen historischen Ursprung hat der politische Aschermittwoch - wie soll es auch anders sein - im Freistaat Bayern. Bereits im 16. Jahrhundert trafen sich bayerische Bauern auf dem Vieh- und Rossmarkt und feilschten hier nicht nur über Preise, sondern auch topaktuelle Themen des Tages. Daraus entstand dann später die Tradition, dass die politischen Parteien am Aschermittwoch bei lokalen oder regionalen Versammlungen zusammenkommen und sich einen derben rhetorischen Schlagabtausch liefern. Charakterisiert ist das Ganze durch eine farbige Wortwahl und heftige, polemische Attacken gegen politische Gegner. Auch in Ingolstadt wird es zu diesem Anlass am 14. Februar (auch wenn es der Valentinstag ist) wieder rund gehen. Wir haben die Veranstaltungstermine und -orte der Ingolstädter Parteien im Folgenden für Sie aufgelistet, um Ihnen einen Überblick zu gewähren, wer wann wo versucht seine politischen Gegner "zu verunsichern". Einlass wird allerdings in manchen Fällen nur für geladene Gäste gewährt.


<p>Der politische Aschermittwoch der CSU Ingolstadt im letzten Jahr</p>

Der politische Aschermittwoch der CSU Ingolstadt im letzten Jahr

(Quelle: Kajt Kastl)

CSU

Wo? Gasthof Peterwirt, Dorfstraße 2, 85051 Ingolstadt (Unsernherrn)

Wann? 18 Uhr, Reden gegen 19 Uhr

Redner? Dr. Reinhard Brandl, MdB

Es handelt sich um eine Veranstaltung für geladene Gäste!

SPD

Wo? Kastaniengarten Oberhaunstadt, Gutsstraße 4, 85055 Ingolstadt

Wann? 18:15 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)

Redner? Begrüßung und Eröffnung: Christian De Lapuente; Aschermittwochsrede: Dr. Christoph Spaeth; Außerdem: Karolin Schwärzli-Bühler

Die Grünen

Wo? Stammtisch im Diagonal, Kreuzstr. 12, 85049 Ingolstadt

Wann? 18:30 Uhr

Redner? Steffi Kürten

Neugierige dürfen sich gerne anmelden.

Wie schon im vergangenen Jahr verzichten die Ingolstädter GRÜNEN in diesem Jahr auf einen politischen Schlagabtausch im Rahmen einer Abendveranstaltung. Stattdessen treffen sie sich zum Stammtisch im Diagonal zu einem Aschermittwoch im politischen Kleinformat.

Große Reden stehen nicht auf dem Programm, sondern vielmehr viele kleine Gespräche. Steffi Kürten, die kürzlich auf Platz 11 der oberbayerischen Liste der GRÜNEN für die Landtagswahl gewählt wurde, lüftet das Rätsel um den sibirischen Amazonas-Wolf mit den Schwimmhäuten zwischen den Krallen. Neugierige können sich gerne zum Stammtisch anmelden, damit auch genügend Plätze reserviert werden können.

Am Mittwoch Vormittag fährt eine Gruppe der Ingolstädter GRÜNEN nach Landshut, wo der politische Aschermittwoch der Landesgrünen stattfindet. Robert Habeck, der neue Star am grünen Himmel, wird dort auftreten.

In diesem Jahr fallen Aschermittwoch und Valentinstag zusammen. Wie jedes Jahr wird es am Samstag nach dem Valentinstag in der Ingolstädter Fußgängerzone eine Valentinsaktion geben. Die Ingolstädter GRÜNEN verteilen zwischen 10 und 11 Uhr in der Mauthstraße Tulpen unter dem Motto "Gleiche Liebe, gleiche Rechte"

Freie Wähler

Wo? Antonius-Schwaig, Antoniusschwaige 47, 85049 Ingolstadt

Wann? 18:30 Uhr

Redner? Begrüßung durch Petra Flauger; Rede: Angela Mayer

FDP

Wo? Café Holler, Gaimersheimer Str. 73a

Wann? 19 Uhr

Redner? Karsten Klein, MdB und Jakob Schäuble

ÖDP

Wo? Sportgaststätte SV Haunwöhr, Langgasse 10, 85051 Ingolstadt

Wann? 19:30 Uhr

Redner? Franz Hofmaier zu "Neue heile Welt? - Digitaler Wandel zwischen Euphorie und Diktatur der Algorithmen"

Die Linke

Wo? Gaststätte TSV Ingolstadt Nord, Wirffelstr. 25, 85055 Ingolstadt

Wann? 18 Uhr

Redner? Ates Gürpinar und Eva Bullig-Schröter

UDI

Keine Veranstaltung

BGI

Keine Veranstaltung