Veröffentlicht am Samstag, 11. November 2017

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Polizei erwischt bei Verkehrskontrollen drei Fahrzeugführer

Im Zeitraum vom Freitag auf Samstag wurden im Rahmen allgemeinen Verkehrskontrollen bei drei Fahrzeugführern drogenspezifische Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Anfangsverdacht einer Fahrt unter Drogeneinfluss wurde durch positiv verlaufene Vortests belegt. Ihre Weiterfahrt wurde untersagt und ihre Fahrzeuge verkehrssicher abgestellt. Anschließend mussten sie die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Im nun laufenden Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren müssen sie mit einer Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen. Zudem ergeht eine Meldung an die zuständigen Führerscheinstellen, welche bei Zweifel an der charakterlichen Eignung der Führerscheininhaber, weitergehende Maßnahmen treffen kann.