Veröffentlicht am Sonntag, 8. Oktober 2017

Franz Kapeller erhobelt sich den Titel

Der diesjährige Krautkönig kommt aus Dasing und war zum ersten Mal zu Gast

Volle Halle beim 15. Krautfest auf dem Gemüsehof Wöhrl in Ingolstadt-Unsernherrn. Höhepunkt war wieder das Krauthobeln um den Titel des diesjährigen Krautkönigs. Franz Kapeller (40) aus Dasing holte sich dabei die Krautkönigswürde. Nach 90 Sekunden hatte der Chemielaborant 25,4 Kilogramm Kraut gehobelt. Jürgen Lachermeier und Fabian Kreitmeier, die ihm dicht auf den Fersen waren, schafften immerhin 24,8 Kilogramm. Der neue Krautkönig war mit seiner Mutter zum ersten Mal auf dem Krautfest und hatte davon im Radio erfahren. Wie er sagte, habe ihm das Krauthobeln viel Spaß gemacht und er möchte nächstes Jahr wieder mitmachen. Danach gab es einen Malwettbewerb für einen guten Zweck. Innerhalb weniger Minuten mussten die vier Teilnehmerinnen Landschaften auf das Papier pinseln. Rita Kreitmeier und Nicole Wittmann gingen laut Dezibelmesser als Siegerinnen aus dem Wettbewerb hervor und verwiesen Verena Dirr und Elena Lange auf die Plätze drei und vier. Die Bilder wurden versteigert, der Erlös daraus wird für die Palliativ-Station am Klinikum Ingolstadt verwendet. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Jugendblaskapelle Zuchering, durch das Programm führte Bayern 3 Programmchef Thomas Linke-Weiser.


(Quelle: Kajt Kastl)

Bilder zum Thema (34 Einträge)